Freunde: Lil´C trägt mich, wenn ich es mal schwer habe.

Ich habe mich stets verändert und bin mir trotzdem immerselbst treu geblieben!

Wenn du oft von deinen Freunden enttäuscht wirst, dann ist hoffentlich einer deiner Engsten für dich da. An dieser Stelle kann ich sagen, dass meine Ma mich immer unterstütz hat und meine Beste war/ist. Ich kannte aus unterschiedlichen Gründen keine beste Freundin. Aber jedem, der eine hat, lege ich ans Herz sie zu pflegen. 

Das habe ich mit meinem jetzigen Freundeskreis kompensiert und erzähle euch gern meine Ansichten. 

Schon immer verbinde ich meine Freundschaften mit ihren spezifischen Charaktereigenschaften. Somit habe ich die kreativen, realistisch-reflektierenden, lebensgleichen und verrückten Freunde, welche sich zum Teil auch kaum kennen. Ich suche mir, wie ich lustig bin zur Tagesverfassung, meine Freundschaftsdosis, wie ich sie brauche. 
Ich bin in den Jahren dahinter gekommen, dass für mich in einer Freundschaft keine grundsätzlichen Meinungsverschiedenheiten/ Streitigkeiten existieren können und sollten. Die Voraussetzungen sind: kein Neidempfinden und die Akzeptanz, dass ich mit jeder Freundin meine Gemeinsamkeit als Basis habe. Das wurde mir oft zum Vorwurf gemacht, da ich gerade im kreativen Bereich als Ausnutzende oder Unpünktliche beschuldigt worden bin. Ok. Aber ich bin manchmal die Werteverfechterin, die Ausgehende, die Emotionale und manchmal auch die Langweilerin. Das passt eben nicht immer in jeder Hinsicht, wenn man Meinungsverschiedenheiten aus dem Weg gehen will. Da ich so harmoniesüchtig aber auch resolut bin, bin ich aus mancher Freundin Leben einfach verschwunden -Wenn auch nicht die feine Englische, dann aber eben „leider“ mein Weg. Wenn es nicht mehr passen kann, dann sollte in meinen Augen jeder so gut leben, wie er möchte. 
In einer Freundschaft rege ich mich niemals über die Eigenarten des anderen so auf, dass sich jemand schlecht fühlt. Ich kenne meine Freunde und auch wenn ich etwas komisch an ihnen finde, so sind sie, wie ich nicht perfekt/ perfekt wie sie sind und ich würde sie nie ändern wollen, nur weil ich denke, dass darunter unsere Freundschaft leidet. Wenn ihr Verhalten meiner Meinung nach ihnen schadet, dann bin ich auch bereit etwas zu sagen und der Konfrontation nicht mehr aus dem Weg zu gehen. Dann kämpfe ich, jedoch für und mit ihnen. 
Was ich erst in Berlin gefunden habe, ist mein Schlüssel zu einer gesunden Freundschaft, gar zu einem unglaublich großartigem Freundeskreis. Jeder für sich ist mir treu, nimmt mich wie ich bin und zählt keine Tage, an denen man sich nicht sieht oder hört. Sie wissen wie ich bin und diesen Menschen akzeptieren sie. An alle die, die ein wirklich guter Freund sein wollen – Akzeptanz und Respekt, offene Ohren und eigene Wege, Mitgefühl und Ehrlichkeit, wie Treue und Gutmütigkeit, an erster Stelle Loyalität finde ich persönlich supergeil. 
Also Hasis: La Familia, meine Berliner Homies und meine Seelenverwandten… das war meine Liebeserklärung an euch!
Have a nice friend!
Eure Shasha
Die Bilder sind an einem der zahlreichen, schönen Tagen mit meinen Freunden entstanden und Cindy hat sich doch ganz gut hinter, unter und vor der Kamera gemacht! Seht selbst:

Outtake: Mein Fan und Bauch ;D

_________________________________________________________________________________

OUTFIT:

Schuhe NINE WEST
Tasche HUGO BOSS
Hose ZARA
Gürtel JOOP
Mantel ZARA
Bluse FRAUENZIMMER
Brille TALLY WEIJL
Freundin VON HERZEN ;D