Mercedes Fashion Week Berlin
SUMMER SHOW ´15 – MIRANDA KONSTANTINIDOU


Miranda Konstantinidou arbeitet mit unwiederbringlichen Steinen aus vergangenen Jahrzehnten, bestehend aus Materialien aus bis zu acht verschiedenen Herkunftsländern: Es gibt viele Gründe dafür, dass jedes einzelne Design in limitierten Auflagen gefertigt wird. Eine natürliche – nicht künstliche – Exklusivität. 


Ihre Show steht für viel Farbe & Farbkombinationen – kräftig & sanft – abstrakt & floral – konisch & gradlinig – neues & retrospektives


Unsere Mode besteht derzeit häufig aus schlichtem Outfit mit sogenannten Statementketten und übergroßen Schmuckstücken als Highlight. Das Label Konplott der Erschafferin Miranda Konstantinidou zeigt in ihrer aktuellen Show „Jungle High Flashback“ bei der Berliner Fashion Week, dass auch beides geht. Ein auffälliges farbenfrohes Outfit im Retrostyle wird mit dem schwungvoll wie afrikanisch anmutenden Schmuck kombiniert. Afrofrisur, Haarband, Sneakers und exklusiver Schmuck in diversen Formen und Größen bilden eine farbliche Explosion. 

Der Schmuck gefällt mir besonders gut, da ganze Körperketten und Accessoires für die Arme den Look verändern und die Blicke auf sich ziehen. Damit werden auch ältere Outfits mit neuer Aussage aufgewertet und … ? Natürlich es Glitzert und funkelt an allen Ecken und Enden. 

Tolle Show – lässig, elegant, bunt und retro. Ich habe diesen Lust auf Urlaub!

 I   L I K E  !

Ich hatte mich bei meiner Outfitwahl vom Thema und der Eigenart Miranda Konstantinidou´s leiten lassen und griff zum kobaltblauen Pailettentraum.


Und hier meine Schnappschüsse aus der Frontraw . 

Hier geht´s zum Showvideo: