Ich habe angekündigt, dass es in Blog The Life nicht nur um Mode gehen kann. Zu oft bewegen mich nicht nur Schuhe und Handtaschen zu großen Emotionen, sondern auch soziale Themen.
Umsonst bin ich eigentlich auch keine Grundschullehrerin!

Ich liebe und stehe für Emotionale Intelligenz , dem EQ wohlgemerkt!
Werte, Meinung und Akzeptanz sind mir sehr wichtig.
Ach, ich hätte mit dieser Einstellung glatt eine Misswahl gewonnen!
Zur Abrundung des Ganzen wünsche ich mir an dieser Stelle  den Weltfrieden.

Genug davon, denn ich bin berufen:

 Ich werde Bildungssenatorin! 

Nicht heute, vielleicht ja schon morgen (!??)…aber solange vertreibe ich mir die Zeit mit dem Bloggen und anderen schönen Dingen. Irgendwann, ich schreibe es und sage es euch, bin ich diejenige, die das deutsche Bildungssystem umhaut!

Ich habe sogar KEINEN gefälschten Doktortitel! Ich habe gar keinen Titel und meiner Meinung nach nur vernünftige, praxisbelegte Ansichten…

Warum ich das schreibe?
Aus aktuellem Anlass! Die Märkische Allgemeine Zeitung schrieb gestern, dass unsere Reförmchenpädagogik unserer Minister/ -innen wieder einmal zugeschlagen hat.

Neueste Information:

„Wir schulen die Kids nun nicht mehr mit 5 Jahren ein.“ ACH! WELCH ERKENNTNIS!
(solange haben wir Lehrer uns echt auf den Kopf gestellt, weil wir im Großteil  der Masse Kinder mit 5 Jahren in den ersten Klassen hatten, die zu klein, verspielt und noch nicht wirklich schulreif waren)

Jetzt kommts aber…
Die beschriebene Begründung:
Wir haben zu wenig Lehrer, Geld und Kapazitäten in den Schulen!

HÄÄÄÄH?

Genau! LOGISCH!
Wie immer… wann kommt denn mal (diesmal bei solch cleveren Entscheidung – am Rande: war aber früher schon so: Einschulung ab 6/7), das Kind als Begründung? Es ist zum heulen. Ich werde öfter darüber schreiben! Denn an der Stelle, wo es um unsere Kinder und deren Entwicklung gehen soll, handeln und argumentieren fast ausschließlich Theoretiker.
An den Stellen jedoch, wo ich meiner Erkenntnis nach Kind und Eltern im Thema Schule die Richtungen und Bahnen weisen sowie Regeln auferlegen muss… da diskutieren die Verantwortlichen… und das auch noch mit den Eltern.

HIIILLLLFFFFEEE!

Ich werde Bildungssenatorin!

Postskriptum:

Da fiel mir doch glatt mein Statement zu einem anderen beliebten Thema in Sachen Bildung bei meiner Mutter zu Hause in die Hände und habe das für euch von meinem Daddy festhalten lassen:

Die altbekannte PISA-Studie ist in Wahrheit..

…für etwas völlig anderes gedacht!

Jetzt wisst ihr Bescheid! 

Vielen Dank für eure Leselust! Bis morgen 😀