Der Einzige, der dir Grenzen setzen kann, bist du selbst. 


Auch deine körperlichen Grenzen könnten dich hindern in eine gezielte Richtung zu gehen, aber das Leben bietet ganz viel mehr. Was ich früh gelernt habe, war mir selbst Dinge zu beweisen, dass ich sie kann & das so gut, dass es immer andere gibt, die es viel besser können, aber ich mit meiner spärlichen Übung dennoch oben mitschwimme. 

Das hört sich so grenzenlos übertrieben an, aber hey, wer denkt er mache Fehler oder schafft etwas nicht, der wird sein gesprochenes Wort erleben! Aber dieser Effekt funktioniert auch andersrum! 

MEIN TIPP : Immer ein Stück weit naiv & positiv an Dinge herangehen!

So geht es mir oft beim Nähen… mein Outfit ist an einem Wochenendtag entstanden… ich werde es auch nicht korrigieren, es sitzt & ist einzigartig (schief). Aber ohne Schnittmuster ist es richtig gut geworden & trifft fast ganz genau meinen Geschmack in Sachen Freizeit-Chici. 
Was denkst du? Und komm mir nicht mit: nähen kann ich nicht! Hast du es schon einmal probiert?

Learning by Herzbluting! 

DU SCHAFFST ALLES, WENN DU WILLST!
…nur manchmal die Ganzkörperaufnahme nicht, wenn du nicht weit genug vom Spiegel wegkommst ;d

Sincerely Shasha
__________________________________________________________

Grüner Zweiteiler: leichter Baumwollstoff
in Phasen gewebt, fällt leicht & kratzt nicht
Er ist einem Mischung aus sportlich und elegant. 


DUCKFACE beim konzentrieren… Mist zu früh abgedrückt ;D